Eignungsfeststellung

Bei der Eignungsfeststellung in unserem Ausbildungszentrum der Hundeschule in Magdeburg überprüfen wir, ob Ihr Hund für eine Ausbildung im tiergestützten Bereich bereit ist.
Hier überprüfen wir Bindung und Sozialverhalten. Weiterhin ist uns wichtig, ob der Hund bereits in der Lage ist, eine Ausbildung zu absolvieren. Manchmal ist es sinnvoll erst weitere Grundlagen zu schaffen und dann tiergestützt auszubilden.
Ob Besuchshund, Schulhund oder Therapiebegleithund (auch Therapiehund genannt) – alle Ausbildungswege kommen erst zur allgemeinen Eignungsfeststellung zusammen.

Eine Anmeldung ist erforderlich.
Ab der 18. Lebenswoche kann der Hund an einer Eignungsfeststellung teilnehmen um frühzeitig mit einer Ausbildung beginnen zu können.

Hierfür ist zu beachten:
Besuchshundeausbildung: Mindestalter 20 Wochen
Therapiebegleithundeausbildung: Mindestalter 12 Monate
(wobei viele Kunden erst vorher die Besuchshundeausbildung absolvieren)
Schulhundeausbildung: Mindestalter 6 Monate

Termine zur Eignungsfeststellung in Magdeburg
-06.05.2024 um 17.00 Uhr
-10.06.2024 um 17.00 Uhr
-15.07.2024 um 17.00 Uhr
-01.08.2024 um 17.00 Uhr
-19.08.2024 um 17.00 Uhr
-09.09.2024 um 17.00 Uhr
-14.10.2024 um 17.00 Uhr
-04.11.2024 um 17.00 Uhr

Hier können Sie sich das Anmeldeformular downloaden. Tragen Sie hier den gewünschten Termin ein und schicken Sie uns die Anmeldung mindestens 3 Tage vor dem geplanten Termin, per Email zu.

Anmeldung zur Eignungsfeststellung TGI

Wir freuen uns auf ein Kennenlernen.

Ob Ausbildung zum Besuchshund, Schulhund oder Therapiebegleithund, bei uns sind Sie in den richtigen Händen. Unser Team arbeitet zusätzlich auch mit eigenen Hunden tiergestützt und ist somit absolut Praxiserfahren.